Gastbeitrag von @Melanie_MP_: Folgt nicht den Rattenfängern! Denkt selbst!

Dies ist ein Gastbeitrag von @Melanie_MP_, den ich so unterschreiben kann und für den ich meinen Blog ausborge. 

Als ich damals als Jugendliche hörte, wie normal es vor 1945 war, gegen Juden zu hetzen und das es darum ein leichtes war, fast ein ganzes Volk gegen Menschen aufzubringen, nur weil sie in eine andere Religion geboren wurden, war ich sehr verstört. Ich konnte nicht begreifen warum völlig unschuldige Menschen derart verfolgt werden konnten, was die Menschen treib ihnen völlig fremde Menschen zu hassen. Einfach nur weil sie dem jüdischen Glauben angehören.

Später als ich erwachsen wurde, verstand ich nicht nur die Triebfedern besser, sondern begriff wie es möglich war diese Menschen in mehreren Ländern nahezu auszurotten. Das Grauen das ich dabei empfinde, hat sich seit meiner Jugend nie verändert. Ebenso wenig, wie die Verachtung gegenüber den Tätern und willigen Mitläufern. Immerhin verstehe ich inzwischen ansatzweise, warum Familieneltern ängstlich schwiegen, könnte es aber nicht verstehen, wenn diese sich nicht schuldig fühl(t)en.

Warum ich jetzt darüber schreibe, sollte jedem Menschen, welcher sich ein wenig dafür interessiert, was um ihn herum geschieht, schon klar sein.

Geschichte wiederholt sich, das ist an sich nichts neues.
Ich hatte so viel Fragen dazu, wie das 3. Reich möglich war, wie die Nazis die Herrschaft übernehmen und halten konnten, warum die Menschen so willig auf Rattenfänger hereinfallen konnten.
Nun, ich gehe mit offenen Augen durch die Welt und das beantwortet mir all meine Fragen. Schon seit Beginn dieses Jahrtausends wurden stabile Grundsteine gelegt, für das was heute viel zu große Teile der Bevölkerung wieder in die selben Muster fallen lässt, welche das 3. Reich ermöglichten.

Wieder geht es um irrationale Ängste, geschürt durch Politik und Medien und genutzt von Faschisten, welche immer mehr naive Menschen mobilisieren und deren Ängste gezielt benutzen und bestärken um ihre eigenen verschissenen Ziele zu erreichen. Und? Man lässt sie gewähren und redet von einem Linksruck!! weil EIN! Parteimitglied der Linken in Thüringen in ein Amt kam. Naja und weil die bösen Linken die „besorgten Bürger“ einfach nicht in Ruhe hetzen lassen wollen…

Liebe Bürger, wenn ihr unbedingt besorgt sein wollt, dann über die Entwicklung die ihr mit auf Euren Schultern tragt, denn wenn die Faschisten mehr Macht bekommen, fragt Euch besser nach der eigenen Herkunft… Na Stammbaum parat? Kann mal wichtig sein um zu überleben…

Wir sind das Volk, das eine Mauer eingerissen hat! Wir sollten nicht das Volk sein, das neue errichtet! Weder real, noch in den Köpfen. Seid kein dummes Volk!! Zeigt den Rattenfängern das sich die Geschichte des 3. Reichs nicht wiederholt!

NIE WIEDER FASCHISMUS, RASSISMUS UND VERFOLGUNG WEGEN EINER RELIGIONSZUGEHÖRIGKEIT!!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Demokratie, Gastbeiträge, Toleranz, Weltbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gastbeitrag von @Melanie_MP_: Folgt nicht den Rattenfängern! Denkt selbst!

  1. Fritz Szepan schreibt:

    Wir haben Linksterror und islamische Gewalttäter en masse in diesem Land, und das Mädel regt sich über friedliche Spaziergänger mit der Staatsflagge auf? Was für ein brainwashed Girl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s