Kurzgedanke – ‚Die‘ sehen gar nicht arm aus! #refugeeswelcome

Woher kommt eigentlich die Annahme ‚richtige‘ Flüchtende hätten mal mindestens zerlumpt, ärmlich und ungepflegt auszuschauen?
Und ein Handy geht schon gar nicht?

Wer vor Krieg flieht, kommt doch nicht zwingend aus einem Land, wo er finanziell schlecht da stand. Grade viele der Syrer, die nun nach Deutschland flüchten haben einen hohen Bildungsstand.

Und grade wenn ein Mensch alles verloren hat außer seiner Würde, dann wird er sich doch nicht zulassen, dass seine letzte Kleidung auch noch verkommt?

In Dortmund habe ich am Wochenende viele Menschen gesehen, die nur noch besaßen, was sie am Leib trugen. Aber keiner von ihnen sah ungepflegt aus.
Todmüde und erschöpft und gezeichnet von Strapazen, ja. Aber nicht ungepflegt. Weil es eine Frage von Würde und Stolz ist.

Vorurteile sollte man überdenken, bevor man sie ausspricht. Echt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Demokratie, Kurzgedanke, Toleranz, Weltbilder veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s